Am 31.10.2013 abends um 18:30 Uhr – Menschenmassen vom Kleinkind bis zum Rentner drängeln sich am Eingang zum Dommuseum am Mainzer Dom. Das Licht von zahllosen Taschenlampen strahlt in den mit grellbunten LED-Strahlern beleuchteten Kreuzgang des Doms. Kurzum, einfach mal ein etwas anderes Halloween-Erlebnis.

Die neu eintretenden Besucher sind zunächst etwas desorientiert und finden sich dann aber schließlich an einem der drei Treffpunkte ein, um eine der vielen Führungen mitzumachen.

Das etwas andere Halloween in Mainz

Grusseln im Mainzer Dom an Halloween (Photo Blog Suitbert Monz)

Die Besucher sind auf den Spuren des heiligen Martin und auf der Suche nach Skeletten oder Reliquien im Dom. Anschließend versucht man noch einen Blick auf die Schatzkammer zu erheischen – Groß und Klein sind mit der Begeisterung bei der Sache.

Wer sich von den Taschenlampen-Rundgängen durch den Dom erholen will, besucht einen der vielen Vorträge, um sich zu bestimmten Themen vertiefend zu informieren. In einem Nebenraum werden kleine Stärkungen und Getränke angeboten. Zur späteren Stunde nimmt die Zahl der Kinder langsam ab. Sie haben sich anscheinend schon müde gegruselt oder die Taschenlampenbatterien sind schon leer.

Grusselige Fotos an Halloween

Gespenstige Kulisse an Halloween im Kreuzgang des Mainzer Doms (Photo Blog Suitbert Monz)

Die interessante Beleuchtung der Szenerie verlockt zum Fotografieren. Aufgrund der vielen Besucher ist es aber unmöglich ein Stativ aufzustellen. Es ist also eine ruhige Hand gefragt. Oder aber man genießt einfach das gespenstige Treiben und vertagt die Fotos auf eine andere Gelegenheit. Vielleicht im nächsten Jahr – bei der Langen Nacht der Heiligen im Dom zu Mainz – zu Halloween.
.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie weiter:
Trullo bei Flonheim (Photo Blog Suitbert Monz)
Fototour im Frühling – Trulli in Rheinhessen

Der Frühling in Rheinhessen lockt mit den ersten Sonnenstrahlen. Ich  packe meinen Fotorucksack, um die ersten Bilder des Jahres in...

Schließen