Gibt es einen besseren Anlaß für einen Blog-Eröffnungsartikel, als den größten Photoglobus der Welt auf der größten Photo-Messe der Welt zu erwähnen? In Vorbereitung auf die Photokina 2010 kam ich in Kontakt mit der Photoglobus-Community, die für den Globus Bilder sammelte.  In der Zwischenzeit sind es über 31.100 Fotos, die den Globus schmücken. Viele tausende Menschen haben an dieser Aufgabe mitgewirkt.

(M)ein Foto auf dem Photoglobus

Zwei meiner Bilder konnte ich im Vorfeld der Messe bereitstellen. Auf der Messe wurde der Globus im Raum zwischen zwei Messehallen ausgestellt. Ein imposantes Werk! Wenn ich auch meine beiden Fotos nicht selbst ausmachen konnte, so war es doch ein gutes Gefühl, ein (kleiner) Bestandteil dieses riesigen Werkes zu sein!

Was als eine Aktion zur Messe begann, geht nun im Rahmen der Community weiter. Auch weiterhin können Bilder eingereicht werden, um die Schönheit und Vielfalt unserer Erde abzubilden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie weiter:
Off-Topic: #einBuchfuerKai – Wir brauchen soziale Netzwerke

Vor wenigen Tagen las ich in einem Blogartikel von Johannes Korten aus Bochum über das tragische Schicksal von Kai-Eric Fitzner...

Schließen