Traumpfad Hatzenporter Laysteig (Photo Blog Suitbert Monz)

Traumpfad Hatzenporter Laysteig – Wandern an der Mosel

Der Traumpfad Hatzenporter Laysteig beginnt für uns am Bahnhof in Hatzenport. Auf einem kleinen Parkplatz in der Ortsmitte können Wanderer den PKW abstellen. Von dort geht es in wenigen Minuten am Bahnhof vorbei aus dem Ort Hatzenport in die Weinberge.

Schmale Pfade durch die Weinberge

Traumpfad Hatzenporter Laysteig - WeinbergDer schmale Pfad führt recht steil nach oben, sodass wir schnell ins Schnaufen kommen. Vorbei geht es an endlosen aus Schiefer gebauten Trockenmauern. Viele Tiere lassen sich durch die (gespeicherte) Wärme des Schiefers anlocken: Wer aufpasst, bekommt z. B. kleine Eidechsen oder Schmetterlinge vor die Linse. Eine meteomedia.de-Wetterstation, weiß-blühenden Sträucher und blühende Bäume – immer weiter zieht sich der Pfad durch die Weinberge nach oben. Am Wegrand laden einige Weinbergshäuschen zur Rast ein. Beim Blick zurück sieht man die St. Johanniskirche oberhalb von Hatzenport am Hang stehen. Am Moselufer leigt langgezogen der kleine Ort an der Uferstrasse. Die Aussicht durch die rosafarbenen Blüten der Weinbergspfirsichbäume zurück ins Moseltal ist wunderschön.

Auf den Höhen des Moseltals

Der Pfad verlässt schließlich das Moseltal und führt in das von Felder, Wiesen und Büschen geprägte Hochplateu. An den Aussichtspunkten Rabenlay und Kreuzlay können wir noch einmal ins Tal schauen. Allein dafür hat sich der steile Anstieg schon gelohnt! Für den Landschaftsfotografen ergeben sich zahlreiche Motive.

Traumpfad Hatzenporter Laysteig - WaldUnser Weg führt nun vorbei an großen Feldern. Die leicht geschwungenen Hügel erinnern mich irgendwie an Rheinhessen. Über den Schromberger Thalsberg kommen wir als Nächstes in ein kleines Wäldchen aus Krüppeleichen. Da die Frühlingssonne schon eine erstaunliche Kraft hat, sind wir über etwas Schatten auf unserem Weg sehr froh.

Durch das ruhig gelegene Schrumpftal gelangen wir auf die Höhe des Maifeldes, dass wir schon auf dem Weg zu unserer Tour auf dem Pyrmonter Felsensteig kennengelernt hatten. An weiteren Feldern vorbei gelangen wir schließlich wieder zurück an den Hang des Moseltals. Der weite Bogen durch das Hinterland hat uns auf die westliche Seite vn Hatzenport geführt. Und so laufen wir zum Abschluss dieses schönen Rundweges wieder zurück durch die Weinberge in den Ort zu unserem Ausgangspunkt am Bahnhof.

Der Traumpfad Hatzenporter Laysteig

Die Wanderung auf dem 12 km langen Traumpfad Hatzenporter Laysteig hat uns sehr gut gefallen. Der Weg ist sehr abwechslungsreich, von steilen Etappen in den Weinbergen bis hin zu gemächlichen Wegabschnitten in Feldern, Wald und Wiesen. Die Ausblicke ins Moseltal haben sich immer gelohnt! Man läuft teilweise auf dem Mosel Panoramaweg oder dem Moselsteig. Die Wegemarkierungen sind aber stets eindeutig und klar angebracht.

Übernachtung in der Jugendherberge Cochem

Traumpfad Hatzenporter Laysteig - Jugendherberge CochemDa wir bei dem tollen Frühlingswetter am nächsten Tag noch weiterlaufen wollten, hatten wir uns zur Übernachtung in der Jugendherberge in Cochem angemeldet. Da wir eigentlich nicht mehr ganz so jugendlich daher kommen, mag die Unterkunft ungewöhnlich scheinen. Aber in der Jugendherberge in Cochem ist, wie auch in vielen anderen Häusern des Jugendherbergsverbandes, ein ganz neuer Stil eingezogen. Alle Räume sind top renoviert und auf ein neues Niveau gebracht worden. Große Schlafsäle und Spüldienst gehören der Vergangenheit an.

Unser Doppelzimmer mit Bad liegt im zweiten Stockwerk und hat einen Balkon mit Blick auf die Burg in Cochem. Im Bistro werden am Abend Cocktails serviert. Wir läuten die letzte Etappe des Tages daher entspannt mit einem „sex on the beach“ ein. Das umfangreiche Frühstücksbuffet am nächsten Morgen, bestärkt uns in unserer Wahl: Für Wanderer und Reise-Fotografen ist die Jugendherberge eine tolle Übernachtungsmöglichkeit! Wie findet ihr die „neuen“ Jugendherbergen?

Weitere ähnliche Beiträge zum Thema finden Sie in diesem Blog auf der Übersichtsseite „Wandern und Fotografieren„.

Traumpfad Hatzenporter Laysteig

Traumpfad Hatzenporter Laysteig - Weinberg

Traumpfad Hatzenporter Laysteig - Wald

Traumpfad Hatzenporter Laysteig - Jugendherberge Cochem

.

Merken

2 Gedanken zu „Traumpfad Hatzenporter Laysteig – Wandern an der Mosel

  1. Cooler Bericht, danke! Wir übernachten auch öfters in Jugendherbergen. Immer viele junge Leute unterwegs und die Zimmer sind absolut ok. Ist einfach nicht so steif wie in Hotels und günstig ist es auch!
    Kilian

    1. Hallo Kilian,
      na, da bin ich mit meiner Meinung zu den Jugendherbergen ja nicht ganz alleine 😉 Vielleicht begegnen wir uns mal in einer Herberge bei einer der nächsten Touren.
      Schöne Grüße
      Suitbert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*