Peter Rosen Mitternachtssonne in Schwedisch Lappland (Photo Blog Suitbert Monz)

Peter Rosén: Die Mitternachtssonne in Schwedisch Lappland

In seinem neuen Bildband zeigt der Fotograf Peter Rosén die Mitternachtssonne in Schwedisch Lappland. Beim Betrachten der englischsprachigen Ausgabe des Buches staune ich über die Vielfalt der Landschaft Lapplands und seine Flora und Fauna. Peter Rosén ergänzt diese Natur um die besondere Schönheit, die das Licht der Mitternachtssonne hinzufügt. Das Buch erweitert die Vielfältigkeit der fotografischen Arbeiten von Peter Rosén. Neben seinen bekannten Fotos von Nordlichtern und tollen Landschaftsaufnahmen, begeisterte er bisher schon mit beeindruckenden Tieraufnahmen in den Sommern und Wintern Lapplands. Nun kommen diese Fotos über die Mitternachtssonne in Lappland hinzu.

Tiere in Lappland unter der Mitternachtssonne

Peter Rosen Mitternachtssonne in Schwedisch Lappland (Photo Blog Suitbert Monz)In vielen knackscharfen Fotos nimmt Peter uns mit in „sein“ Schwedisch Lappland. Seine Fotos zeigen Elche, Bären, Wölfe, Luchse und natürlich auch typischen Rentiere. Diese und viele andere Tier werden in ihrer natürlichen Umgebung erlebbar. Schnell hatte ich deshalb das Gefühl, „mitten drin“ zu sein.

Die Geschichte von Schwedisch Lappland

In den beiden anschließenden Kapiteln erfährt der Leser im Folgenden einiges über die Geschichte von schwedisch Lappland. Hier werden die Sami genauso erwähnt, wie die Historie der Bergwerksminen in dieser Region. Besonders das Leben der Sami und die Bedeutung der Rentiere für dieses Volk beschäftigen den Fotografen in vielen Bildern. In doppelseitigen Aufnahmen erlebt der Betrachter die Weite der Landschaft.

Die Mitternachtssonne im Rhythmus des Jahres

Peter Rosen Mitternachtssonne in Schwedisch Lappland (Photo Blog Suitbert Monz)Der Rhythmus eines Jahreszyklus in der Natur in Schwedisch Lappland wird in einem weiteren Kapitel behandelt. Hier wird die Bedeutung des Lichtes im Zusammenwirken mit der landschaftlichen Schönheit Lapplands besonders gut sichtbar. Mir persönlich gefallen daher diese Aufnahmen mit am besten. Für Landschaftsenthusiasten ist dieses Kapitel deshalb ein absolutes „Highlight“!

Die Natur in Schwedisch Lappland erhalten

Im letzten Teil des Buches ruft Peter Rosén dazu auf, die Natur von Schwedisch Lappland zu schützen und zu erhalten. Denn nur so kann der eigentliche Wert dieser Region an zukünftige Generationen weitergegeben werden. Eine Reduktion auf die alleinige Ausbeutung von Bodenschätzen hingegen, führt zu daher einer Zerstörung des wertvollen Gleichgewichts der Natur.

Für interessierte Gäste sind am Ende des Buches noch einige hilfreiche Links zu Unterkünften und Aktivitätsangeboten in Schwedisch Lappland angefügt. Wer sich in die Mitternachtssonne von Schwedisch Lappland entführen lassen will, dem sei das 78-seitige Buch „Midnight over Swedish Lappland“ von Peter Rosén, übersetzt von Lisa C. Q. Holmström, empfohlen. Es kann über den LapplandMedia Verlag bezogen werden und ist im Moment in schwedischer und englischer Sprache erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*